Bild Menü Schulleben

BM SchulLeben

Zum Ende des ersten Vierteljahres an der neuen Schule fanden am 5. November erstmalig die Lernentwicklungsgespräche statt. Jedes Kind konnte in Begleitung seiner Erziehungsberechtigten in einem  Zeitrahmen von etwa einer halben Stunde mit einem der beiden Klassenlehrkräfte die ersten Lernerfahrungen besprechen. Die Ergebnisse der ersten Klassenarbeiten lagen bereits vor und so konnte gemeinsam überlegt werden, wie die Stärken der Kinder weiter genutzt werden und wie mögliche Defizite abgebaut werden können. Die Gespräche mündeten jeweils in einer Lernzielvereinbarung für den folgenden Lernabschnitt.

Die Resonanz auf die Gespräche war auf allen Seiten sehr positiv. "Ich habe noch nie in so entspannter Atmosphäre Gespräche mit Eltern und Kindern geführt", äußerte sich eine Lehrerin und die  Eltern zeigten sich einhellig begeistert, dass die Gespräche ohne Zeitdruck geführt werden konnten.