Bild Menü Schulleben

BM SchulLeben

Bruni800x772

Seit der Gründung der Gesamtschule Neukirchen-Vluyn ist Schulhund Bruni mit an Bord und begleitet die Schüler im Unterricht.

Um die Finanzierung der Ausbildung des Tieres zu unterstützen, wurde ein Sponsorenlauf veranstaltet.

Das Prinzip des Sponsorenlaufs ist recht einfach: Vorab sucht sich jedes Kind Sponsoren, die für jede gelaufene Runde einen festgelegten Betrag spenden. Je mehr Runden die Schüler laufen, desto höher wird der Betrag, der Brunis Ausbildung zu Gute kommt.

Eine Ausbildung, die einen wichtigen Teil zur Lernkultur der Schule beisteuert: „Schulhunde sorgen in den Klassen für eine bessere Lernatmosphäre, indem sie beruhigend auf die Kinder wirken und ihnen beim Stressabbau helfen. Wenn ein Kind möchte, darf es Bruni auch streicheln“, erklärt Gudrun Raab, Brunis Frauchen und Lehrerin der Gesamtschule Neukirchen-Vluyn. Zudem sei ein Hund ein sozialer Katalysator, der Kinder bei der Integration in der Klasse unterstützt. Außerdem lernen die Kinder, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen, indem sie ihre Klassenräume sauber halten und auch mit dem Hund Gassi gehen. Wer mehr Zeit mit dem Tier verbringen möchte, kann an der Schulhund AG teilnehmen und viel über Tierpflege lernen.

Das Ergebnis des Spendenlaufes kann sich sehen lassen: „Alle Kinder der Jahrgangsstufe 5 sind zusammen 1.687 Runden gelaufen.“, berichtet Herr Schweers, Mitorganisator des Laufs und Sportlehrer der Gesamtschule. Brunis Ausbildung ist somit Dank des gemeinsamen Einsatzes der Fünftklässler gesichert.

 P1020696 Klein