ft1

 

Unter diesem Motto haben wir auf dem diesjährigen Martinsmarkt in Vluyn auf unsere Schule und unseren Weg eine „Fairtrade - Schule“ zu werden, aufmerksam gemacht. Angeboten wurden kleine Beutel von selbst verfeinerten Apfel-Schokoladenbonbons in Fairtrade -Qualität! Der Erlös der Aktion kommt der Partnerschule in Uganda zu Gute!

 ftlogo

Am vergangenen Montag konnte der Spendenbetrag von 180€ an die Verantwortliche des Malaika- Ladens, Frau Hildebrandt-Conrad, übergeben werden. Von hier aus fließt das Geld direkt in die St. Peter’s Secondary School in Bombo-Kalule, Uganda.

Ein herzliches Dankeschön den Schülerinnen und Schülern des Arbeitskreises und des EG-Kurses „Fairtrade“ durch deren Engagement diese stolze Summe erst möglich wurde.