Erstmalig präsentierte sich die Städtische Gesamtschule Neukirchen-Vluyn auf dem Vluyner Mai. Vertreter der Eltern und der Lehrerschaft beantworteten die verschiedensten Fragen zum Konzept der Schule, die sich im zweiten Aufbaujahr befindet. Unterstützt wurden sie von Schülern der Realschule, die selbst gemachtes, frisches und äußerst leckeres Popcorn verkauften.

Am Samstagnachmittag konnten die Zuschauer vor der großen Bühne einen Eindruck von den künstlerisch-musikalischen Aktivitäten der Schule gewinnen:  Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 sangen unter Leitung ihrer Musiklehrerin Frau Sitter nicht nur "Alles nur geklaut" , sondern setzen auch klassische Musik rhytmisch und gestisch um.  Impressionen zum Thema "Mensch und Maschine" wurden von der Theater-AG von Frau Wendt vorgestellt. Spektakulär war auch die Präsentation der Masken-AG, die mit ihrer Leiterin Frau Hirsch geheimnisvolle, ausdrucksstarke Fabelwesen zum Leben erweckte.

kroko masken